Haarausfall

Haarausfall nimmt zu

Der Haarausfall nimmt zu. In den letzten Jahren erlebe ich in meiner Praxis in Ingolstadt zunehmend Fälle von Patienten und Patientinnen mit unerklärlichem Haarausfall. Insbesondere der Haarausfall nach der Schwangerschaft kommt oft unerwartet und stellt die Betroffene vor ein Rätsel.

Behandlung der Haarausfalls

Als Spezialist für Haarausfall habe ich ein Programm zur Behandlung von schweren und leichtem Haarausfall entwickelt. Ich behandle den Haarausfall von “innen” und “außen”.

Von Innen

Mit einer Spezial-Blutuntersuchung werden Aminosäuren, Mineralstoffe, Vitamine und der Eisenhaushalt untersucht und bei Mangelerscheinen therapiert.

Von Außen

Von außen kommt die Mesotherapie (MesoHair) zur Anwendung. Mittels einer Spritzenpistole wird eine Mischung mit natürlichen Wirkstoffen (Pflanzenstoffen, Vitaminen, Mineralien) zur Versorgung der Haarwurzel schonend eingebracht.

Natürliche Hormone

Nicht zuletzt: Die Therapie mit natürlichen (bioidentischen) Hormonen. Gerade während der Einnahme der Pille, der Anwendung der Hormonspirale, nach der Schwangerschaft oder in den Wechseljahren kommt es verstärkt zum hormonellen Haarausfall. Deshalb untersuche ich den Hormonhaushalt und bringe ihn wieder ins Gleichgewicht.