Migräne Symptome - Dr. med. Ulrich Selz

Migräne Symptome

Migräne Symptome erzählen mehr.... 

Jeder Migränepatient kann einige Besonderheiten über seine Symptome erzählen..…
Ganz unterschiedlich sind die Ausprägungen und Merkmale von Migränesymptomen bei jedem einzelnen. 

Manche Patienten haben gar keine Schmerzen und spüren ihren Arm nicht mehr. Andere sehen nichts und erbrechen sich über Stunden und andere können sich vor Schmerz kaum retten.  

Interessant wird es, wenn man die Symptome mit Hilfe der TCM (Traditionellen Chinesischen Medizin) deuten kann. Dann bekommen die verschiedenen Zusammenhänge und Symptome eine übergeordnete Struktur. Ja, eine fast eine vorhersehbare Logik.

Ich interessiere mich immer für die Art und Lokalisation des Schmerzes und der Begleitsymptome. Als geübter Arzt kann ich dann Rückschlüsse auf tieferliegende Organschwächen ziehen. Mit Hilfe von Laboruntersuchungen kann man diese Zusammenhänge dann suchen und beweisen. Die Resultate kann man dann therapeutisch nutzen.

​Dr. med. Ulrich Selz 

Interessant werden die Migränesymptome, wenn man sich für Details interessiert und nach den weiteren Symptomen anderer Organe sucht. 
Dadurch bekommt Einblick in die übergeordnete Logik der Migräne. 

Die Migräne kommt vom Nacken...

Haben Sie Nackenschmerzen oder Schulter-Nacken Verspannungen?  Sind Sie eine Frau mit Migräne?
Dann wird Ihnen folgender Absatz vielleicht helfen können!

Meiner Erfahrung nach sind Probleme dieser Art meist eine versteckte Schwäche des Hormonsystems. Der Grund ist aus der Sicht der TCM ganz einfach und aus Sicht der Schulmedizin nicht nachvollziehbar: Der Dreifache-Erwärmer ist der Hormonmeridian in der Chinesischen Medizin. Er zieht genau über die Schulter in den seitlichen Kopfbereich, wo er dann die typischen seitlichen Kopfschmerzen auslösen kann. 

Wie kann das sein? 
Die Chinesen waren vor über 2000 Jahren ganz hervorragende Beobachter. Für Ihre medizinischen Beobachtungen nutzen Sie eine für uns schwer verständliche blumige Sprache.  Mittlerweile werden viele übergeordnete Zusammenhänge durch die moderne Diagnostik entschlüsselt. 

Bessere ​Labordiagnostik
Beispielsweise wird die Labordiagnostik immer besser und wir verstehen wie die einzelnen Organsystem miteinander kommunizieren. Ausserdem erreichen uns fast wöchentlich neue Erkenntnisse der Faszienforschung.

Dadurch steigt unser Wissen über die Muskeln und Bindegewebsstrukturen. Vor10 Jahren gab es dieses Wissen quasi noch gar nicht. Als ich die Universität Ulm hatte man noch nie etwas über den weltberühmten Faszienforscher Prof. Schleip gehört. Mittlerweile ist er eines der weltweiten Aushängeschilder der Universität Ulm.


Migräne - Symptome in ein System gebracht

Zum vereinfachten Verständnis für die Migräne der Ursachenfindung habe ich die komplizierten Zusammenhänge der TCM auf 8 Migränetypen herunter gebrochen. Das System der Chinesischen Medizin zu erlernen macht vielen Kollegen Probleme - ich möchte mich nicht ausschliessen. Zu fremd und detailliert sind die Zusammenhänge. 

Bei Laboruntersuchungen hingegen fühlen wir Ärzte uns sehr wohl. Und deswegen habe ich das System der TCM für die Migräne in ein lehrbares und lernbares System von Laboruntersuchungen übersetzt.


Möchten Sie mehr über die 8 Migränetypen wissen?
Dann tragen Sie sich HIER ins kostenlose Webinar ein!

>