Schwermetalldiagnostik

Die Schwermetallvergiftungen/ -belastungen nehmen in den letzten Jahren zu. Sie können eine sogenannte “Regulationsblockade” im Organismus hervorrufen.

Unser Konzept

– Haarstoffmineralanalyse und/oder

– Urin Provokationstest

– Vollblutmineralanalyse

Im Anschluss an die Diagnose findet die Entscheidung über die zu wählende Therapie statt. Die Ausleitung wird in unserer Praxis schonend durchgeführt, entweder über Tabletten oder Infusionen. Wir halten uns an die Protokolle der “Deutschen Ärztegesellschaft für Metalltoxikologie” und dem “International Board of Clinical Metal Toxicology”.

Wir schon an anderer Stelle erwähnt arbeiten wir im Netzwerk mit der Zahnarztpraxis Dres. Klein in Ingolstadt. Amalgamausbohrungen können dort vorgenommen werden.